Ruediger Dahlke und Sandra Exl sitzen sich gegenüber und reden über das Thema Übergewicht.

Was tun bei hartnäckigem Übergewicht? Im Interview: Ruediger Dahlke

In Darmgesundheit & Abnehmen, Fasten & Gesundheit by Sandra M. Exl

Artikel aktualisiert am 17.01.2019

Im 6. Teil meiner Interview-Serie mit Dr. Ruediger Dahlke befassen wir uns mit dem Thema „Übergewicht“, welches immer mehr Menschen körperlich und auch seelisch sehr belastet. Wir blicken tiefer: Wo liegen die wahren Ursachen und was sind die ganzheitlichen Lösungsansätze.

Ursachen Ihres Übergewichts

Übergewicht ist für sehr viele Menschen ein belastendes Thema. Das Überangebot von appetitmachender Nahrung und die ständige Konfrontation damit, lassen uns in schwachen Momenten ganz einfach über die Maßen zulangen. Man kann mit Essen so Vieles abfedern: Langeweile, Kummer, Ärger, Trauer, Enttäuschung, Leere, Nervosität, Stress – was immer es ist, durch das Essen spüren wir es gleich nicht mehr so intensiv. Es gibt freilich auch andere Gründe, warum Menschen zu viel essen. Viele sagen: „Es schmeckt halt so gut und ich kann nicht aufhören, wenn es genug ist.“ Oder: „Ich bin ganz einfach ein Genussmensch.“ Essen ist oftmals tatsächlich der einzige verbleibende Genuss im Leben. Zeitmangel oder Mangel an Lebensfreude können hier einen schlimmen Teufelskreis bewirken. Wenn man den ganzen Tag arbeitet, hat man oft nicht mehr die Energie, sich außer dem Essen noch andere Genüsse zu bescheren. Essen geht schnell und hat einen hohen Belohnungswert. Leider haben süße und fettige Lebensmittel einen ungleich höheren unmittelbaren Belohnungs-, Trost- oder Genusseffekt als Brokkoli oder Karotten. Das ist auch der Grund, weshalb herkömmliche Diäten selten auf Dauer helfen. Wenn das Essen eine solche Kompensationsfunktion in Ihrem Leben übernommen hat, müssen sie tiefer blicken, um aus diesem Dilemma auszusteigen.

Ganzheitliche Maßnahmen gegen Übergewicht – Interview mit Ruediger Dahlke

Wenn Sie unter hartnäckigem Übergewicht leiden, sollten Sie also unbedingt einen Blick darauf werfen, wieso Sie so viel futtern bzw. wieso Ihr Körper jeden Bissen auf die Hüfte oder den Bauch packt. Wenn Sie sich schon mit unzähligen Abnehmversuchen gequält haben und auch die „Ich akzeptiere mein Übergewicht-Taktik“ nicht zu Ihnen durchdringen konnte, sollten Sie sich das folgende Interview unbedingt ansehen. Ich habe zu diesem Thema den bekannten Arzt, Leiter von Fastenseminaren und Bestsellerautor Ruediger Dahlke befragt. Sein ganzheitlicher Ansatz könnte tatsächlich auch für Sie eine gute Lösung sein.

Meine Literaturempfehlung zur Selbsthilfe

Auf Amazon sind folgende Bücher erhältlich:

Kostenloser Download: Leitfaden zur Darmsanierung

Für jene Menschen, die selbständig eine Darmsanierung durchführen wollen, habe ich einen Leitfaden zusammengestellt, in dem ich beschreibe, wie Sie die problematischen Beschwerden loswerden können. Sie finden darin auch Tipps, wie Sie in weiterer Folge, Ihren Darm gesund halten und die Darmflora pflegen können. Die Abonnenten des Heilfasten-Portals (das Abo ist kostenlos) können diesen Leitfaden gratis herunterladen. Hier können Sie sich eintragen (AMP/Mobilnutzer klicken bitte hier), wenn Sie über neue Artikel am Heilfasten-Portal informiert werden wollen, inklusive Gratisdownload des Leitfadens zur Darmsanierung.

Gerne können Sie sich auch hier mit uns verbinden: Instagram, PinterestFacebook, YouTubeTwitter, Google+ Profil. Als Gesundheitsblogger sind unsere unsere Leidenschaft klassische und alternative Gesundheitsthemen, welche wir in Videos und Fachbeiträgen präsentieren. Sie finden uns auch unter #diegesundheitsblogger #lanaprinzip #dasguteleben.

Teile diesen Beitrag und unterstütze meine Arbeit!