Sandra und Matthias Exl mir einer Packung Regulatpro Arthro

Natürliche Hilfe bei Gelenkschmerzen – Regulatpro Arthro

In Fasten & Gesundheit by Sandra M. Exl1 Comment

Sehr viele Menschen leiden unter Gelenkschmerzen. Vor allem unser moderner Lebensstil bereitet unserem Bewegungsapparat große Probleme. Hier zeige ich eine verblüffend gute und natürliche Möglichkeit, die Beschwerden zu lindern.

Zu wenig gesunde Bewegung, Fehlhaltung und Fehlbelastung sowie falsche Ernährung und ein Mangel an wichtigen Vitalstoffen aber auch Autoimmunerkrankungen sind unter anderem Gründe für die verbreiteten Probleme. Bei Gelenkbeschwerden ist die rasche Abklärung der Ursache durch einen Facharzt und Physiotherapeuten ist in jedem Fall anzuraten, um ein Fortschreiten der Problematik zu vermeiden.

Arthritis und Arthrose

Bei einer Arthritis handelt es sich um eine entzündliche Gelenkerkrankung. Die Gelenke sind schmerzhaft entzündet, geschwollen, gerötet und oft steif. Es kann zu einem Hitzegefühl in den Gelenken kommen und manche Patienten klagen über ein allgemeines Krankheitsgefühl, Schwäche und Müdigkeit.

Die Arthrose ist primär eine degenerative Erkrankung und entsteht durch Verschleiß von Knorpeln und Knochen. Entzündliche Prozesse spielen aber auch hier eine Rolle und fördern die Zersetzung des Gelenkknorpels. Häufig betroffen sind Fingergelenke, Daumengrundgelenk, große Zehe, Knie- und Hüftgelenk, aber auch die Wirbelsäule. Meist entwickelt sich die Arthrose schleichend. Es kommt zunehmend zu Schmerzen und Bewegungseinschränkung.

Gicht

Gicht ist die entzündliche Reaktion auf Ablagerungen von Harnsäurekristallen in den Gelenken. Ein zu hoher Harnsäurespiegel im Blut bewirkt die Ausbildung und Ablagerung solcher Kristalle. Es kann entweder zu akuten Gichtanfällen oder bei permanent erhöhten Harnsäurewerten zu chronischen Gelenkbeschwerden kommen. Auch Nierensteine und eine erhebliche Nierenschädigung können auftreten. Neben einer angeborenen Stoffwechselstörung oder anderen Erkrankungen spielt dabei die Ernährung eine zentrale Rolle. Stark purinhaltige Lebensmittel (Purine sind die Vorstufe von Harnsäure), vor allem in Form von Fleisch und Innereien, sind hier ausschlaggebend. Alkohol verschärft das Problem, da er die Produktion von Purin erhöht und die Ausscheidung über die Nieren beeinträchtigt.

Therapie bei Gelenkschmerzen

Je nach Ursache Ihrer Gelenkschmerzen wird Ihnen Ihr Arzt entsprechende Therapiemaßnahmen wie zum Beispiel Physiotherapie, eventuell Bandagen, Einlagen, Infiltrationsbehandlungen oder auch eine medikamentöse Therapie vorgeschlagen. Höchstwahrscheinlich ist auch eine Lebensstiländerung in Verbindung mit einer Ernährungsumstellung unumgänglich. Denn dass auch die Ernährung einen Einfluss auf die Gelenke hat ist mittlerweile wissenschaftliche bewiesen.

Eine Frau, die sich dehntWas kann ich selbst tun?

Positive Veränderungen im Lebensstil bringen fast immer eine Verbesserung des Allgemeinzustands mit sich – das gilt natürlich auch für den Bewegungsapparat. Regelmäßige moderate Bewegung wie Schwimmen oder Radfahren und eine ausgewogene Ernährung aus frischen vollwertigen Lebensmitteln können hier schon Wunder wirken. Zudem gibt es erstaunlich gute Erfolge mit kaskadenfermentierten Pflanzenessenzen, sogenannten Regulatessenzen, welche auf vielen Ebenen zur Normalisierung der Körperfunktionen beitragen. So liegen auch sehr gute Erfolge bei Gelenksbeschwerden jeglicher Art vor, die nicht nur durch zahlreiche Erfahrungsberichte belegbar sind, sondern auch durch eine unabhängige Anwedungsbeobachtung, die Dr. med Ulrich Bieder, Arzt für Orthopädie, Sportmedizin und Chirotherapie in München durchführte.

So helfen Regulatessenzen

  • Durch die immunregulierende Wirkung wird das Immunsystem wieder in Balance gebracht, schädliche Immunkomplexe werden eliminiert.
  • Die starke entzündungshemmende Wirkung lässt Entzündung in den Gelenken abklingen.
  • Zur Besserung rheumatischer Beschwerden trägt auch bei, dass die Regulatessenzen entsäuernd wirken, den Eiweißabbau fördern und die Darmflora mit gesunden Bakterienstämmen aufbauen.
  • Durch die enthaltenen Antioxidantien wird der oxidative Stress reduziert.
  • Die bessere Energieversorgung der Zellen wirkt sich positiv auf das Allgemeinempfinden aus.
  • Bei schmerzenden Gelenken ist neben der Einnahme der Regulatessenzen auch die äußerliche Anwendung hilfreich: Umschläge (1:1 oder auch 1:3 mit Wasser verdünnt) werden empfohlen.
  • Durch die enzymregulierende Wirkung verbessert sich die Stoffwechselsituation und der Harnsäurespiegel im Blut sinkt.
  • Auch die verbesserte Ausscheidungsfunktion der Nieren wirkt sich positiv aus.

Regulatpro Arthro

Ausgehend von der kaskadenfermentierten Regulatessenz, ein pflanzlicher Enzymaufschluss über welchen ich bereits einen ausführlichen Artikel inklusive Erfahrungsbericht verfasst habe, wurde ein Produkt speziell für den Bewegungsapparat entwickelt.

Regulatpro Arthro ist ein sehr hochwertiges, flüssiges Nahrungsergänzungsmittel, das die natürliche Funktion von Gelenken, Knochen, Bindegewebe und Faszien unterstützt.

Was ist in Regulatpro Arthro enthalten

Regulatpro Arthro von Dr. Niedermayer Pharma

Neben der Basis, der in mehreren Stufen fermentierten Regulatessenz, beinhaltet dieses Konzentrat ausgewählte Zutaten, die gezielt jene Bereiche des Bewegungsapparats stärken.

  • Vitamin C etwa fördert die Kollagenbildung für eine normale Knochen- und Knorpelfunktion. Kollagen ist auch wesentlicher Bestandteil von Sehnen und Bändern und ebenfalls im Regulat enthalten.
  • Vitamin D ist auch wichtig für gesunde Knochen, denn es unterstützt die Aufnahme von Calcium und Phosphor, was essenziell für die Knochendichte ist.
  • Kupfer unterstützt das Bindegewebe und schützt gemeinsam mit Zink, Selen und Vitamin C die Zellen vor oxidativem Stress.
  • Ebenfalls in Regulatpro Arthro enthalten ist Hyaluronsäure. Diese ist der Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit und dient als „Schmiermittel“ und „Stoßdämpfer“.
  • Kollagen ist der zweite Bestandteil, der das Bindegewebe geschmeidig hält. Es ist ein wesentlicher Bestandteil aller Knochen, Knorpel, Sehnen und Bänder. Kollagen erhöht die Elastizität und trägt dadurch zu deren Stabilisierung bei. Das verwendete Kollagen regt die Bildung körpereigenen Kollagens an.
  • Auch das enthaltene Glucosamin ist ein Bestandteil des Bindegewebes, des Knorpels und der Gelenkflüssigkeit.
  • MSM ist die Abkürzung für Methylsulfonylmethan – auch bekannt als Dimethylsulfon. Dabei handelt es sich um eine organische Schwefelverbindung, die dem Körper das lebensnotwendige Element Schwefel zur Verfügung stellt, die er für Funktionen aller Organe und Organsysteme benötigt. MSM ist bekannt dafür, Entzündungen und Schmerzen lindern zu können.
Auch interessant:  Heilfasten – das beste Anti-Aging-Mittel - inkl. Interview mit Dr. Rüdiger Dahlke

Durch die Lösung in dem pflanzlichen Enzymaufschluss, können all diese gelenknährenden Inhaltsstoffe besser vom Körper aufgenommen werden.

Produkttest: Regulatpro Arthro – unsere persönliche Erfahrung

Ich selbst habe meine erfreulichen Erfahrungen mit der Regulatpro Bio bereits in einem separaten Beitrag geschildert. Mit Regulatro Arthro hat vor allem Matthias, mein Mann, Erstaunliches erlebt. Wir haben dazu ein Video aufgezeichnet, in dem wir über dieses Konzentrat sprechen, das Matthias langjährige Knieschmerzen komplett beseitigt hat, und zwar in kürzester Zeit. Wir beide sind so sehr von den „Regulaten“ überzeugt und wollen mit unseren Beiträgen vielen Menschen diese natürliche und vor allem so wirksame Möglichkeit, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, vorstellen.

Viel Freude mit unserem Video!

Offenlegung: Für diesen Produkttest haben wir beim Hersteller von Regulatpro Arthro angefragt,  Probeexemplare kostenlos erhalten und das Produkt objektiv getestet und redaktionell darüber berichtet.

Weitere Informationen zu den Regulatessenz-Produkten und dem Unternehmen finden Sie hier:

Mein Geschenk an Sie

Leitfaden zur Darmsanierung

Für jene Menschen, die selbständig eine Darmsanierung durchführen wollen, habe ich einen Leitfaden zusammengestellt, in dem ich beschreibe, wie Sie die problematischen Beschwerden loswerden können. Sie finden darin auch Tipps, wie Sie in weiterer Folge, Ihren Darm gesund halten und die Darmflora pflegen können. Die Abonnenten des Heilfasten-Portals (das Abo ist kostenlos) können diesen Leitfaden gratis herunterladen. Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie über neue Artikel am Heilfasten-Portal informiert werden wollen, inklusive Gratisdownload des Leitfadens zur Darmsanierung.

Gerne können Sie sich auch hier mit mir verbinden: Instagram, PinterestFacebook, YouTubeTwitter, Google+ Profil.

The following two tabs change content below.

Sandra M. Exl

Gründerin bei Two Wings
Sandra M. Exl ("Lana") ist freie Journalistin, Biologin und Fastenbegleiterin. Sie schreibt über die Vorzüge des Heilfastens, Gesundheitsthemen und besucht gerne interessante Menschen und Orte. Außerdem bloggt Sandra auf https://lanalifestyle.com über vegetarische & weizenfreie Rezepte und ihr Leben.

Comments

  1. Pingback: Gelenkschmerzen natürlich behandeln - Lanas Lifestyle | Videoblog Lana Jetzt!

Kommentar verfassen