Ein Paar beim Wandern während der Mayr-Kur.

F.-X.-Mayr-Kur im Gesundheitshotel Spanberger in Gröbming

In Hotelbesuche by Sandra M. Exl1 Comment

Eine Woche der Regeneration und Entschleunigung erlebten wir im Geburtshaus des bekannten Arztes Franz Xaver Mayr (1875–1965). Ein familiär geführtes Hotel in Jugendstil-Architektur kombiniert mit antiken Möbeln hat uns den Rahmen für diese wohltuende Kur geboten.

Eine Frau bei Tisch mit Suppe und Gebäck während der Mayr-Kur.Vor 30 Jahren aß meine Tante für 14 Tage ausschließlich Semmeln und Milch und es hieß: Sie mache die Mayr-Kur. Ich muss zugeben, diese Erinnerung hielt mich bis vor Kurzem davon ab, mich genauer mit der F.-X.-Mayr-Kur auseinander zu setzen. Ich zähle nämlich Weißmehlprodukte und Kuhmilch nicht gerade zu den gesündesten bzw. verträglichsten Nahrungsmitteln. Dass die Semmel-Milch-Sache heutzutage in der Mayr-Kur nicht mehr aktuell ist, erfuhr ich, als ich mir die sehr ansprechende Homepage des Mayr-Hotels Spanberger ansah und mich dort über diese Kurform informierte.

Ich bin immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Gesundheitshotels mit kompetenten und freundlichen Mitarbeitern, um auch meinen LeserInnen Ideen zu liefern, wo man sich und seiner Gesundheit auf schöne Weise Gutes tun kann. So stieß ich diesmal auf jenes besondere Hotel mitten in einem charmanten steirischen Örtchen namens Gröbming.

Das Haus und die Zimmer

Zimmer im Gesundheitshotel SpanbergerAls ich unser Zimmer im Dachgeschoß betrat, war ich hin und weg. Da waren Bauernschränke aus duftender Zirbe, bunter Samt, warmer Natursteinboden, eine Tapete, die heitere Stimmung verströmte und eine freistehende Badewanne im Raum mit Blick auf die Berge und in den Himmel. Eine Loggia über den Dächern von Gröbming mit Blick hin zu den Bergen und Wiesen der Gegend wertete dieses wundervolle Zimmer zusätzlich auf. Ich durfte mir auch noch weitere Zimmer ansehen, von denen jedes einzelne eine ganz besondere und sehr individuelle Atmosphäre besitzt.

Hier sieht man das Hotel Spanberger von außen, im Hintergrund die Berge und der Kirchturm von Gröbming.

Das gesamte Haus ist sehr eindrucksvoll. Die Kombination aus faszinierenden Design-Elementen und antiken Möbeln ist hier gut durchdacht und wirkt sehr harmonisch. Es gibt Wohlfühloasen in Form von Terrassen und Balkonen, eine helle und gemütliche Ruhezone im Saunabereich, eine Teebar und einen „Stammtisch“ in der Mayr-Stubn für die Freuden der Kommunikation. Der Wohlfühlfaktor in diesem Haus ist ausgesprochen hoch und ließ für uns keine Wünsche offen.

Die F.-X.-Mayr-Kur und unsere Therapien

Zu Beginn hatten wir ein ausführliches Informationsgespräch, bei dem die wichtigsten Punkte der Mayr-Kur und die Möglichkeiten im Haus erläutert wurden. Eine ärztliche Erstuntersuchung sowie verschiedene Erhebungen über unseren Allgemeinzustand standen zu Beginn am Plan. Hier viel uns die moderne Ausstattung auf. Gerätschaften und Methoden, die uns Kenntnisse über die unterschiedlichsten Stoffwechselvorgänge und die Stresssituation in unserem Organismus ermöglichten. Für mich außerordentlich interessant.

Die Eckpfeiler der Mayr-Kur sind Schonung, Säuberung und Schulung des Verdauungsapparates. Das heißt, es werden Maßnahmen der Darmreinigung durchgeführt, dazu gehören unter anderem Bittersalzeinnahmen, Colon-Hydro-Therapie, Bauchmassagen usw. Das Essen besteht aus verträglicher Schonkost und wird langsam und gut gekaut. Obwohl die Portionen naturgemäß klein waren, hatten wir immer ein angenehmes Sättigungsgefühl und die Laune blieb stabil :). Dafür sorgten mitunter auch die herrlichen Massagen, die wir ganz besonders liebten. Von Reflexzonenstimulation, Lymphdrainage über Ayurvedamassagen bis hin zu Shiatsu haben wir alles ausgekostet. Einige Therapieformen waren sehr außergewöhnlich. So zum Beispiel das Muskeltraining mit Strom. Selbiger hat mich recht heftig in meinen Allerwertesten gebissen, wie im Video zu sehen ist.

Eine Frau bekommt von einer Ärztin im Rahmen einer Neuraltherapie eine Injektion in die Rückenmuskulatur.

Die sogenannte Neuraltherapie, bei der ein Lokalanästhetikum in die Rücken- und Nackenmuskulatur gespritzt wird, hat mich spontan von meinen akuten Kopfschmerzen befreit. Für den Aderlass und das blutige Schröpfen hatte ich dann leider keine Zeit mehr 😉

Alles in allem gibt es ein großes Angebot an modernen sowie altbewährten Therapiemaßnahmen, die ich bis dato noch nicht probiert hatte und die mich so oder so beeindruckten.

Die Umgebung

Eine Frau sitzt am Gipfel eines Berges.Das Gesundheitshotel Spanberger ist mitten im charmanten Örtchen Gröbming gelegen, direkt bei der sehr schönen Kirche, deren Besichtigung unbedingt anzuraten ist. Im Ort zu finden ist ein ganz bezauberndes Kino mit sehr gutem Programm, ein gut ausgestatteter Bioladen sowie diverse familiengeführte Geschäfte, Cafès und vieles mehr. Der Luftkurort Gröbming ist umgeben von viel Natur und vor allem die Berge laden zu kleineren und größeren Wanderungen ein. Gerade während einer Kur unterstützt die Natur die Prozesse der Heilung auf vielen Ebenen.

Fazit

In dieser Woche lernten wir viel über uns selbst. Aufschlussreiche Gespräche mit den TherapeutInnen und vor allem der feinfühligen und lebensnahen Ärztin des Hauses brachten uns viel Klarheit und Erkenntnisse über unsere Persönlichkeitsstruktur und den artgerechten Umgang mit uns selbst. Während der Kur in diesem Haus lernt man, eingefahrene Gewohnheitsmuster zu erkennen und die eigene geistige Haltung zu hinterfragen. Denn die Problematiken des Körpers sind meist Reaktionen darauf. Außerdem lernt man bewusst zu essen, richtig zu kauen, richtig zu atmen und eine gesunde (Körper-)Haltung einzunehmen.

All das und die gute Energie des Hauses Spanberger ließen uns in einer Stimmung der Erneuerung, Kräftigung und Motivation nach Hause fahren. Wir denken mit einem sehr schönen Gefühl an die Erlebnisse dieser Mayr-Kur zurück und können das Gesundheitshotel Spanberger mit Freude und aus vollster Überzeugung empfehlen.

Ein großes Dankeschön an das gesamte Team, welches so spürbar mit dem Herzen bei der Arbeit ist.

Weitere Informationen zum F. X. Mayr Hotel Spanberger finden Sie hier:

Offenlegung: Ich wurde kostenlos zu diesem Aufenthalt eingeladen.

Mein Geschenk an Sie: Leitfaden zur Darmsanierung

Für jene Menschen, die selbständig eine Darmsanierung durchführen wollen, habe ich einen Leitfaden zusammengestellt, in dem ich beschreibe, wie Sie die problematischen Beschwerden loswerden können. Sie finden darin auch Tipps, wie Sie in weiterer Folge, Ihren Darm gesund halten und die Darmflora pflegen können. Die Abonnenten des Heilfasten-Portals (das Abo ist kostenlos) können diesen Leitfaden gratis herunterladen. Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie über neue Artikel am Heilfasten-Portal informiert werden wollen, inklusive Gratisdownload des Leitfadens zur Darmsanierung.

Gerne können Sie sich auch hier mit mir verbinden: Instagram, PinterestFacebook, YouTubeTwitter, Google+ Profil.

The following two tabs change content below.

Sandra M. Exl

Gründerin bei Two Wings
Sandra M. Exl ("Lana") ist freie Journalistin, Biologin und Fastenbegleiterin. Sie schreibt über die Vorzüge des Heilfastens, Gesundheitsthemen und besucht gerne interessante Menschen und Orte. Außerdem bloggt Sandra auf https://lanalifestyle.com über vegetarische & weizenfreie Rezepte und ihr Leben.

Comments

  1. Pingback: F.-X.-Mayr-Kur - Mein erstes Mal - Videoblog Lana Jetzt!

Kommentar verfassen