Eine hübsche Frau, die mit ausgestreckten Armen in den Himmel schaut und die Sonne genießt

Buchkritik: „Fasten für ein neues Lebensgefühl“ von Elisabeth Rabeder – eine Anleitung zum genussvollen Verzicht

In Fasten & Gesundheit by Sandra M. Exl

Elisabeth Rabeder begleitet seit beinahe 20 Jahren Menschen auf ihrem persönlichen Weg zum „neu und echt“ werden. Auf Anraten vieler Patienten und Kollegen hat Rabeder ihr gesamtes Wissen, ihre Erfahrungen und eine Auswahl gesunder Rezepte in einem Buch zusammengefasst. „Fasten für ein neues Lebensgefühl“ lässt den Leser auf unbeschwerliche und sympathische Weise in die Welt des genussvollen Fastens eintauchen.

Seit 2004 leitet Elisabeth Rabeder das Kurhaus der Marienschwestern in Bad Mühllacken mit Fokus auf Fasten, Detox, gesunder Ernährung und Bauchgesundheit. Sich selbst beschreibt sie als bodenständige Frau und lebensfrohe Genießerin, die sich immer wieder bewusst Zeit für Körper und Seele nimmt. Schon in den ersten Zeilen wird klar, die Autorin zählt nicht zu den dogmatischen Fastenhardlinern und vermittelt ein gutes Gespür für die individuellen Bedürfnisse der Menschen. Ihre Erfahrungen als einfühlsame Fastenbegleiterin haben sie, wie sie schreibt, sehr geprägt und sie dazu veranlasst die Einzigartigkeit der Menschen auch in die Art des Fastens einfließen zu lassen. In ihrem Buch stellt sie verschiedene Herangehensweisen zum gesunden Verzicht vor. Der Fastende entscheidet selbst, wie und in welchem Tempo der Fastenprozess ablaufen darf. Sogar überzeugte Verzichtsverweigerer dürften hier auf den Geschmack kommen. Es geht allerdings um weit mehr, als um die bloße Nahrungsabstinenz.

Jedes „Zuviel“ macht krank

Gleich zu Beginn spricht die Autorin ein allgegenwärtiges Thema an. Die Digitalisierung verbunden mit ständiger Erreichbarkeit, die Schnelllebigkeit unserer Zeit und der Stress machen uns krank. Immer mehr Menschen sehnen sich nach Erholung, nach Rückzug und Abstand und peitschen sich dennoch durch den Alltag bis zum drohenden Zusammenbruch. Das muss nicht sein. Um gesund zu bleiben und sein persönliches Gleichgewicht zu wahren, ist es notwendig, von Zeit zu Zeit die Pause-Taste zu drücken. Elisabeth Rabeder kennt die „Steine des Anstoßes“ ihrer Klienten, die zum Fasten kommen, gut. Sie alle verbindet der Wunsch nach Leichtigkeit, Gesundheit und Lebendigkeit.

Wie wirkt das Fasten?

Rabeder selbst kam über wiederkehrende gesundheitliche Probleme zum Fasten. Die vollständige Gesundung und die heilsame Erfahrung des Verzichts haben sie damals zur überzeugten „Fasterin“ werden lassen. Im Buch beschreibt sie leicht verständlich wie der Prozess des Fastens abläuft und der Körper binnen weniger Tage von der Außenversorgung auf die innere Selbstversorgung umstellt. Die zeitweilige Abstinenz von Nahrung und schädlichen Einflüssen wirkt wie eine Verjüngungskur. Diese innere Reinigung des Körpers kann aber auch auf seelischer Ebene besondere Zustände auslösen.

Mit sich selbst ins Reine kommen

In “Fasten für ein neues Lebensgefühl” beschreibt Elisabeth Rabeder wie sich durch den bewussten Verzicht ganz alltägliche Dinge wieder als kleine Wunder offenbaren können. Dankbarkeit und Achtsamkeit stellen sich oftmals ganz von selbst ein und bleiben im besten Fall auch in der Zeit danach präsent. Der Blick für das Wesentliche wird geschärft, der Fastende lernt loszulassen, sich ganz der Schöpfung anzuvertrauen und mit sich ins Reine zu kommen. Die spirituelle Komponente spielt in “Fasten für ein neues Lebensgefühl” generell eine große Rolle. Begrüßenswert, wie ich finde. Schließlich bedeutet Fasten kein bloßes Kilopurzeln, sondern kann Anreiz für einen Neubeginn und eine gesunde Lebensveränderung bieten. Keinesfalls sollten dabei Genuss und Lebensfreude auf der Strecke bleiben – im Gegenteil, Fasten, so wie es die Autorin wiedergibt, kann der Schlüssel zu einem bewussten, genussvollen Leben sein.

Die Fastenmethoden

Es gibt unzählige Arten zu fasten. Rabeder geht hier auf neun bewährte Methoden ein und fasst die wichtigsten Punkte übersichtlich zusammen. Besprochen werden das Fasten nach Buchinger und Lützner, Suppen- und Basenfastenkuren sowie Fasten nach Hildegard von Bingen und auch das bekannte F.-X.-Mayr-Fasten. Eine spezielle Detox-Heilkost-Kur, wie sie in Bad Mühllacken entwickelt wurde, findet sich ebenfalls unter den bewährten Praktiken. Auch das Fasten nach der Typenlehre der Traditionellen Europäischen Medizin wird erklärt. Zusätzlich wird auf die sogenannten Schalt- oder Entlastungstage nach Kneipp eingegangen. Auch das Intervallfasten wird vorgestellt.

Auf zum Fasten

Buchcover Fasten für ein neues Lebensgefühl von Elisabeth RabederHat sich der Leser einmal entschieden loszulegen, wird er sanft in sein individuelles Programm begleitet. Zur Einstimmung sollte in jedem Fall entlastet werden. Nicht nur die Nahrung sollte leichter verdaulich werden, auch andere übermäßig präsente Dinge und Sorgen dürfen nun in den Hintergrund rücken. Die Autorin bietet gute Tipps für die Vorbereitung einer erfolgreichen Reinigungserfahrung.

Auch interessant:  Natürliche Hilfe bei Gelenkschmerzen - Regulatpro Arthro

Fasten mit dem Baukastensystem

Nach der Entlastung kann sich der Fastende ganz individuell sein persönliches Fastenkonzept zusammenstellen. Ein flexibles Wochenmodell zeigt farbig abgehoben die verschiedenen Möglichkeiten des Voll- und Basenfastens sowie der Detox-Heilkost. Wichtige Begleitmaßnahmen werden ebenfalls angeführt. Die dazugehörigen Rezepte finden sich auf den darauffolgenden Seiten.

Die Rezepte

Schon beim Durchblättern sind mir sofort die bunten und verlockend aussehenden Rezeptbilder aufgefallen. Auf den ersten Blick erinnern die Gerichte so gar nicht an Verzicht, eher an gesundes Schlemmen. Elisabeth Rabeder hat bewusst auf komplizierte Rezepte verzichtet und sich ganz der saisonalen Bio-Küche verschrieben. Je nach Fastenmethode werden Frühstück, Mittag- und Abendessen beschrieben, wobei sich die Rezepte beim Vollfasten klarerweise auf Suppen, Mus und Säfte beschränken. Die Autorin lädt zum Experimentieren ein – mit Garten- und Wildkräutern sowie hochwertigen Ölen kann ein Gericht jederzeit abgewandelt werden. Ein einfaches Frühstücksrezept aus der Basenfasten-Reihe hat es mir besonders angetan. Ein kinderleichtes Kompott aus saisonalen Früchten hat sich als absoluter Kickstarter für den Tag bewährt. Schnell zubereitet, mit Zimt, Ingwer, Gewürznelken und Rosinen schmeckt es auch den Kindern.

Wohltuendes während der Fastenkur und Tipps für danach

Egal für welche Methode man sich entscheidet, mit den unterstützenden Maßnahmen kann man sich während des Fastenprozesses zusätzlich etwas Gutes tun. Rabeder bietet eine gute Auswahl an wirkungsvollen Begleitanwendungen wie dem Ölziehen und geht auf die Notwendigkeit des Einlaufes ein. Richtiges Teetrinken, Wassertrinken, Leberwickel, Bürstungen und Kneippanwendungen werden veranschaulicht und kompakt erklärt. Natürlich spielt auch Bewegung eine große Rolle und der bewusste Aufenthalt im Freien, besonders im Wald. Im Kapitel „Fastenkrisen dürfen sein“ wird einem die Angst vor einem Durchhänger genommen. Auch hier versteht es die Autorin den Fastenden mit praktischen Anregungen für den Fall des Falles zu wappnen und ihn zu motivieren. Für die Zeit danach hält das Buch eine wunderbare Sammlung an Tipps, gesundheitsfördernden Anwendungen und schönen Gedanken bereit. Empfehlungen wie das Abenteuer Leben und der Weg zu einem neuen Lebensgefühl gelingen kann, runden Elisabeth Rabeders Erfahrungsschatz ab.

Fazit: Ein Fastenbuch für jede Lebenslage

„Fasten für ein neues Lebensgefühl“ hält mit seinem verheißungsvollen Titel und der schönen Aufmachung in jedem Fall was es verspricht. Der angenehme Schreibstil und die übersichtliche Gestaltung mit den anregenden Zitaten laden immer wieder zum Nachschlagen ein. Mich persönlich hat beim Lesen die Lust gepackt gleich selbst mit dem Fasten zu beginnen und schrittweise kleine Tipps in den Alltag einzubauen. Ganz unbeschwert und ohne Druck darf der Weg zum neuen Lebensgefühl verlaufen. Hinter dieser einfühlsamen Anleitung steht eine sympathische und herzliche Frau, die all ihr wertvolles Wissen in einem schönen Buch zusammengefasst hat. Worauf also noch warten?

Wo erhalte ich “Fasten für ein neues Lebensgefühl”?

Mein Geschenk an Sie

Leitfaden zur Darmsanierung

Für jene Menschen, die selbständig eine Darmsanierung durchführen wollen, habe ich einen Leitfaden zusammengestellt, in dem ich beschreibe, wie Sie die problematischen Beschwerden loswerden können. Sie finden darin auch Tipps, wie Sie in weiterer Folge, Ihren Darm gesund halten und die Darmflora pflegen können. Die Abonnenten des Heilfasten-Portals (das Abo ist kostenlos) können diesen Leitfaden gratis herunterladen. Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie über neue Artikel am Heilfasten-Portal informiert werden wollen, inklusive Gratisdownload des Leitfadens zur Darmsanierung.

Gerne können Sie sich auch hier mit mir verbinden: Instagram, PinterestFacebook, YouTubeTwitter, Google+ Profil.

Teile diesen Beitrag und unterstütze meine Arbeit!